Besucherstatistik
Besucher gesamt: 198.539
Besucher heute: 54
Besucher gestern: 80
Max. Besucher pro Tag: 443
gerade online: 3
max. online: 244
Seitenaufrufe gesamt: 1.006.050
Seitenaufrufe diese Seite: 2.630

Anmeldung
Loginname

Passwort


Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?


2014


2014: Fünf Meistertitel im Erwachsenenbereich für TC Rot-Weiss Lauterbach

Nachdem unsere "Jüngsten", die U10-Kinder, in ihrer Disziplin des Hessischen Tennisverbandes (HTV) bereits Ende Mai den Topspin U10-Cup gewonnen haben, können wir uns im Erwachsenenbereich gleich über fünf Meistertitel freuen. Wir gratulieren recht herzlich unserem

Damen-Team, dem Damen 40-Team, dem Herren I-Team, dem Herren 40 I-Team sowie den Herren 50 I

zum Meistertitel der Saison 2014. Für die Teams finden Sie separate Artikel und Bilder in unserer Rubrik Spiel- und Teamberichte.


Die Clubmeister stehen fest - Players Night bis in die Nacht

Am 20. September wurde mit spannenden Endspielbegegnungen und anschließender langer Feier der Saisonabschluss zelebriert. Wir gratulieren allen frisch nominierten Clubmeisterinnen und Clubmeister. Bei der Players Night gratulierten Sportwart Markus Schrimpf und der 1. Vorsitzende Rainer Waitkewitsch nicht nur den Clubmeistern, auch die fünf Meisterteams der Saison 2014 wurden für ihre sportlichen Leistungen geehrt. 


Hier nun zwei etwas "andere" Spielberichte. Neben dem Spiel unserer Team- und Hobbyspieler führen wir auch Kooperationen mit anderen Einrichtungen durch, hilfreich zur Seite steht uns dabei z.B. beim Kindergartentennis das Team der Tennisschule Tennisworld.

 
Kindergartenkinder schnupperten Tennisluft
TC Rot-Weiss begrüßte junge Gäste zum Schnupperkurs
 
Fröhliches Kinderlachen schallt über die schöne Anlage des TC Rot-Weiss am Bilstein. Vorwärts, rückwärts, seitwärts und mit Froschhüpfen zum Netz und wieder zurücklaufen: Kurz vor dem Beginn der Ferien stand beim TC Rot-Weiss wieder das Kindergarten-Tennis auf dem Veranstaltungskalender. Mit dieser Maßnahme bietet der Lauterbacher Tennisverein den Kindergartenkindern, die nach den Sommerferien eingeschult werden, die Möglichkeit auf spielerische Art und Weise das Tennisspielen zu erlernen. Neben bestens präparierten Plätzen und einem gut ausgearbeiteten Trainingsplan hatte auch der Wettergott für optimale Verhältnisse, sprich sonniges Wetter, gesorgt. Somit fanden alle Beteiligten, Kinder sowie Trainer, optimale Verhältnisse für zwei Tennistage vor. Bestens ausgebildete Trainer der mit dem TC Rot-Weiss kooperierenden Tennisschule „Tennis World“ führten die Vorschulkinder mit viel Spaß an den Tennissport heran. Im Verlauf des umfangreichen Trainingsprogramms absolvierten die jungen Teilnehmer viele spielerische, motorische und koordinative Übungen mit und ohne Ball, bei denen sie mit großem Eifer dabei waren. Hierbei stand nicht das Spiel mit dem Racket im Vordergrund sondern vor allem die Freude an der Bewegung und der Spaß am gemeinsamen Spiel. Für die verdiente Pause hatten die Jugendsportwartinnen Katrin Giljohann-Farkas und Heike Pape für ein gesundes Obstfrühstück gesorgt, das die Kinder mit neuer Energie für die weiteren Übungen versorgte. Natürlich sollten die jungen Gästen neben den tollen Erfahrungen und dem großen Spaßfaktor auch noch ein greifbares Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen. Die Kids erhielten aus den Händen der Jugendsportwartinnen und der Trainer Medaillen für ihre erfolgreiche Teilnahme überreicht, worüber sie mit Recht sehr stolz waren. Der Tennis-Schnupperkurs, an dem dieses Mal 18 Kinder aus der Villa Kunterbunt und 17 Kinder aus dem Kindergarten Lauterstrolche teilnahmen, gehört zum festen Bestandteil der sehr erfolgreichen Jugendarbeit des TC Rot-Weiss, auf die die Verantwortlichen des Vereins nicht nur aufgrund der in den letzten Jahren kontinuierlich steigenden Anzahl an jugendlichen Mitgliedern stolz sein können.

Etwas müde, aber glücklich waren die Lauterstrolche nach dem spielerischen und spaßigen Trainingsprogramm.

Mit Eifer bei der Sache - die Kinder aus der Villa Kunterbunt


 

Die Clubmeister stehen fest - Players Night bis in die Nacht

Am 20. September wurde mit spannenden Endspielbegegnungen und anschließender langer Feier der Saisonabschluss zelebriert. Wir gratulieren allen frisch nominierten Clubmeisterinnen und Clubmeister. Bei der Players Night gratulierten Sportwart Markus Schrimpf und der 1. Vorsitzende Rainer Waitkewitsch nicht nur den Clubmeistern, auch die fünf Meisterteams der Saison 2014 wurden für ihre sportlichen Leistungen geehrt.


Fünf Meistertitel im Erwachsenenbereich für TC Rot-Weiss Lauterbach

Nachdem unsere "Jüngsten", die U10-Kinder, in ihrer Disziplin des Hessischen Tennisverbandes (HTV) bereits Ende Mai den Topspin U10-Cup gewonnen haben, können wir uns im Erwachsenenbereich gleich über fünf Meistertitel freuen. Wir gratulieren recht herzlich unserem

Damen-Team, dem Damen 40-Team, dem Herren I-Team, dem Herren 40 I-Team sowie den Herren 50 I

zum Meistertitel der Saison 2014. Für die Teams finden Sie separate Artikel und Bilder in unserer Rubrik Spiel- und Teamberichte.


Tenniscamp sorgte für viel Spaß und Begeisterung

Zukünftige Abiturienten des Alexander von Humboldt Gymnasiums zu Gast beim TC Rot-Weiss Lauterbach

In der letzen Woche vor den Sommerferien wird beim Alexander von Humboldt Gymnasium traditionell eine Projektwoche durchgeführt. Hier dürfen sich die Unterstufe und die Leistungskurse und Kurse der Oberstufe eine Aktivität aussuchen, die zum entsprechenden Thema des Kurses passt. Für einen Sport-LK liegt da natürlich nichts näher, als sich sportliche Angebote auszuwählen, die im Rahmen des normalen Sportunterrichts nicht angeboten werden können. Diese Auswahl viel dem Sport-LK von Herrn Knuffke nicht schwer. Für den einen Tag machten sie sich auf zum Wasserski- und Wakeboard Paradies in Kirchheim und hatten dort an der Liftanlage, die die Teilnehmer über das Wasser zog, trotz der ein oder anderen Bruchlandung jede Menge Spaß.
Für die beiden anderen Tage hatte sich die zukünftigen Abiturienten für ein Tennistraining beim TC Rot-Weiss Lauterbach entschieden. Der Anfrage der Schüler wurde vom Verein sehr gerne entsprochen. Da die Bitte sehr früh an den Tennisverein heran getragen wurde, war für die erforderliche Organisation der beiden Trainingstage ausreichend Zeit. Durch den für die Juniorinnen U18 zuständigen Coach, Armin Reuel, wurde in Abstimmung mit seiner Spielerin Leoni Schäfer, die auch zum Kreis der zukünftigen Abiturienten zählt, ein alles umfassender Trainingsplan ausgearbeitet. Dieser Plan berücksichtigte die unterschiedlichen Voraussetzungen bei den Sportlerinnen und Sportlern in dem es Pläne für drei unterschiedliche Spielstärken – Anfänger, Grundkenntnisse und Fortgeschrittene - gab. Das zweitägige Training in den Gruppen wurde von Leoni Schäfer, Alina Zhvanetska und Romina Euler (Spielerinnen der Juniorinnen U18) sowie Jens Wendorff, Trainer beim TC Rot-Weiss, geleitet. Trotz des straffen Trainingsplans, der neben einem tennisspezifischen Aufwärmprogramm natürlich viele Übungen für alle Grundschlagarten und Schlagtechniken beinhaltete, waren die Schüler mit großer Begeisterung bei der Sache. Gegenseitige Anfeuerungsrufe aber auch der ein oder andere Scherz über die gezeigten Leistungen sorgten für viel Spaß und ließen die Zeit wie im Fluge vergehen. Höhepunkt war natürlich für alle das Abschlussturnier am zweiten Tennistag. Hier waren die Schülerinnen und Schüler mit viel Engagement bei der Sache und zeigten welche Forschritte sie trotz großem Spaßfaktors im Training gemacht hatten. Abgerundet und beendet wurden die beiden tollen Tage durch ein gemeinsames Grillen, dass in einer sehr schönen Stimmung im Steinbruch auf der Tennisanlage des TC Rot-Weiss nochmals für den ein oder anderen Lacher sorgte. Sowohl der TC Rot-Weiss Lauterbach als auch die Schüler waren sich darin einig, dass das Tenniscamp für alle Beteiligten ein voller Erfolg war.
 

Faire Spiele bei den Nachwuchs-Clubmeisterschaften

TC Rot-Weiss Lauterbach kürt Titelträger bei den Jugendlichen
 
Während die erwachsenen Tennisspieler noch auf der Suche nach ihren Clubmeistern sind, ermittelten die jungen Tenniscracks bereits ihre Titelträger. Das Teilnehmerfeld musste bei den diesjährigen Titelkämpfen leider der langen Teamrunde, in der die Jugendlichen in 8 Teams fast 60 Saisonspiele zu absolvieren hatten, Tribut zollen. Letztlich nahmen aber fast 20 Spielerinnen und Spielern an den Meisterschaftsspielen teil. Somit kam es zu Spielen in den Alterklassen U10, U12 und U 14. In allen Kategorien wurde nach dem Modus jeder gegen jeden gespielt, sodass alle Teilnehmer mehrere Spiele absolvieren konnten, was bei einem k.o.-System nicht möglich gewesen wäre. In allen zuvor genannten Altersklassen wurden gemischte Konkurrenzen durchgeführt. Im Verlauf des Turniers entwickelten sich in allen Wettbewerben spannende und umkämpften Partien, in denen alle Akteure weitere Erfahrungen mit Tennis als Wettkampfsport sammeln konnten. Dank der guten Organisation der Jugendsportwartin Katrin Giljohann-Farkas wurden alle Begegnungen reibungslos durchgeführt. In der Alterklasse der Juniorinnen/Junioren U10 setzte sich am Ende William Wahl vor Florian Greb durch. Bei den Juniorinnen/Junioren U 12 sicherte sich Malte Schimanski vor Jakob Rivinius den Sieg. Den Titel bei den Juniorinnen/Junioren U 14 erspielte sich Leonie Schönhals vor der Zweitplatzierten Lena Müller. Am Ende der Titelkämpfe wurden alle Akteure im Rahmen einer Meisterschaftsfeier für ihre Leistungen, Teilnahme und Siege geehrt. Die Titelträger erhielten jeweils einen Pokal und eine Urkunde. Alle anderen Teilnehmer konnten eine Medaille als Lohn für ihren Einsatz in Empfang nehmen. Mit dem Abschluss der Clubmeisterschaften hat der TC Rot-Weiss nun die Wettkampfsaison bei den Jugendlichen abgeschlossen. Da bekannter Maßen „nach dem Spiel gleich vor dem Spiel ist“, blicken die Jugendlichen bereits dem Aufbautraining in den Herbst- und Wintermonaten entgegen. Hier werden die jungen Tenniscracks wieder in verschiedenen Gruppen an ihren technischen und taktischen Fähigkeiten gemeinsam mit ihren Trainern feilen. Ein besonderes Angebot des TC Rot-Weiss Lauterbach ist hier der Team-Sunday, an dem die Kids zusätzlich zum Gruppentraining teilnehmen können.

Leonie Schönhals, Malte Schimanski, William Wahl, Florian Greb, Jakob Rivinius und Lena Müller freuen sich über ihre Pokale. 

Alle Akteure waren mit großem Eifer dabei und hatten auch viel Spaß bei den Titelkämpfen.

Endspiele am 20. September 2014 - Begegnungen stehen fest - Große Players Night ab 18.00 Uhr

Es verspricht spannend zu werden. Nachdem drei Konkurrenzen urlaubsbedingt bereits im Vorfeld ausgespielt wurden, erwarten wir bei unserem Endspieltag weitere spannende Begegnungen:

Start ist um 11.00 Uhr. Hierbei spielen

Damen 40 – Einzel
Babs Winter –
Carol Schneider
(B-Konkurrenz)
Damen - Einzel
B. Mode-Scheibel –
Ch. Eurich
(B-Konkurrenz)
Herren 40 - Einzel
R. Waitkewitsch –
R. Fugmann
 (B-Konkurrenz)

Um 12.30 Uhr erwartet uns ein spannendes Mixed-Turnier mit Julia Höpp / Friedhelm Haas – Katrin Giljohann-Farkas / Armin Reuel.

Weitere zwei Begegnungen stehen um 14.00 Uhr an:

Damen 40 - Einzel
B. Schmuck –
Katrin Gilhjohann-Farkas
(A-Konkurrenz)
Herren – Doppel
S. Scholtes / B. Göring –
W. Viertelhausen / D. Hornivius
 (A-Konkurrenz)

Den krönenden Abschluss bilden die beiden Einzel der Herren bzw. Herren 40:

Herren - Einzel
S. Scholtes –
J. Pinterowitsch
 (A-Konkurrenz)
Herren 40 - Einzel
F. Haas/W. Viertelhausen –
M. Schrimpf
 (A-Konkurrenz)

Anschließend startet unsere Players Night mit Siegerehrung und Preisverleihung. Unsere bewährten Caterer Elle und Wolfgang Hohmeier versorgen uns mit zünftigen bayrischen Leckerbissen und Wies´n Bier vom Fass - für Besucher zum kleinen Preis, für die Spielerinnen und Spieler der Clubmeisterschaftern bereits im Startgeld enthalten.


Clubmeisterschaften - Der Countdown läuft

Die Clubmeisterschaften der Erwachsenen 2014 werden dieses Jahr erneut in den Konkurrenzen Damen / Damen Doppel / Damen 40 und Herren / Herren Doppel / Herren 40 ausgetragen. Start ist am Montag, 21. Juli 2014, Finaltag ist unser Saisonabschlusstag am Samstag, 20. September 2014. Die Spieltableaus hängen aus, bitte verabreden Sie sich zu den ausgelosten Begegnungen.

Weitere Infos sowie die Rahmengestaltung bei unserem Saisonabschlusstag am 20. September 2014 finden Sie in der beigefügten Ausschreibung der Clubmeisterschaften 2014.

Für die Mannschaftsführer der einzelnen Teams hat unser Sportwart eine Einladung zu den Clubmeisterschaften für alle Teamspielerinnen und -spieler erstellt. Wir freuen uns über zahlreiche aktive wie passive Besucher und Gäste auf unserer Anlage am Endspieltag.


Tenniscamps waren wieder ein voller Erfolg

35 Kids nehmen am beliebten Camp des TC Rot-Weiss teil

Ein fester und bei den jugendlichen Clubmitgliedern beliebter Bestandteil der sehr erfolgreichen Jugendarbeit des Lauterbacher Tennisclubs ist das jeweils in den Sommerferien durchgeführte Tenniscamp. Aufgrund der großen Nachfrage seitens der jungen Tenniscracks wurde in diesem Jahr das attraktive Angebot für insgesamt 2 Wochen angeboten. Hier hatten die tennisbegeisterten Jugendlichen die Möglichkeit an einem umfangreichen Programm teilzunehmen. Neben bestens präparierten Plätzen und einem gut ausgearbeiteten Trainingsplan hatte auch der Wettergott für optimale Verhältnisse, sprich sonniges Wetter, gesorgt. Somit fanden alle Beteiligten, Kinder sowie Trainer, optimale Verhältnisse für die jeweiligen Trainingswochen im Rahmen des Tennis-Camps vor. Bestens ausgebildete Trainer der mit dem TC Rot-Weiss kooperierenden Tennisschule „Tennis World“ leiteten das Training für die unterschiedlichen Gruppen. Birger Vietor, Janis Skreija, Nico Schulz, Jens Wendorff und Freddy Bauer waren vom Engagement und dem Trainingsfleiß der Teilnehmer begeistert. Vom umfangreichen Trainingsangebot machten in den beiden Wochen insgesamt 35 Kids im Alter von 8 bis 14 Jahren bei angenehmen Temperaturen ausgiebig Gebrauch. Dank der sehr guten Organisation der Jugend-sportwartinnen Katrin Giljohann-Farkas und Heike Pape verliefen die beiden Trainingswochen reibungslos. Jeweils 5 tagelang wurde in mehreren Gruppen täglich ein intensives Training absolviert. Der methodisch aufgebaute Trainingsplan beinhaltete die richtigen Techniken für die Grundschlagarten, sowie Aufschlag, Lop, Stopp und Volley. Auch besondere Übungen zur Verbesserung der Koordinationsfähigkeiten und Taktiktraining wurden den Jugendlichen vermittelt, die mit großem Ehrgeiz bei der Sache waren. Zusätzlich bestand noch die Möglichkeit zum gemeinsamen Tennisspielen. An jedem der Trainingstage versorgte Club-Koch Wolfgang Hohmeier die hungrigen Akteure mit einem leckeren, gesunden und sportlergerechtem Mittagessen. Den Höhepunkt der beiden Trainingswochen stellte jeweils ein Abschlussturnier dar. Hier konnten sich die Kinder im Wettkampf messen und wurden für ihre Leistungen mit Pokalen und Medaillen belohnt.
 

 

Camp 1: Mit viel Spaß bei der Sache - die jugendlichen Tennisspieler des TC Rot-Weiss.
 
Camp 2: Auch die Teilnehmer des 2. Tennis-Camps waren mit großem Eifer dabei.

Spannende Matches beim 2. Lauterbacher Strolch-Turnier am 26. Juli 2014

Eine große Anzahl tennisbegeisterter Kinder nahm bei schönstem Sommerwetter am „Turnier für den Nachwuchs“ auf der Anlage des TC RW Lauterbach teil. Das Organisationsteam rund um die Jugendsportwartinnen Katrin Giljohann-Farkas und Heike Pape freute sich, dass trotz des Ferienbeginns mehr als 30 tennisbegeisterte Nachwuchscracks aus drei verschiedenen Vereinen teilnahmen.Den vollständigen Bericht mit weiteren Infos finden Sie in unseren Spielberichten, die Bilder sind in unserer Bildergalerie zu finden.

Wir danken an dieser Stelle allen Teilnehmern und Helfern für für diese gelungene Veranstaltung und gratulieren recht herzlich den Pokalsiegern. Unsere Siegerfotos zeigen links die fünf U8-Teilnehmer, rechts die U10 Mixed-Sieger sowie die U12 Juniorinnnen und U12 Junioren mit ihren Pokalen.


2. Lauterbacher Strolch-Turnier am 26. Juli 2014

Nach dem schönen Erfolg im letzten Jahr veranstalten wir erneut das Lauterbacher Strolch-Turnier für die Altersklasse U8 bis U12. Die Einzelheiten können der Ausschreibung entnommen werden, die auch an alle benachbarten Tennisvereine versandt wurde.


Wir sehen uns beim Jubiläum der Trachtengilde am 19./20. Juli 2014

Wir wissen selbst, wie hoch das ehrenamtliche Engagement innerhalb der Lauterbacher Vereine anzusiedeln ist. Darum war es für uns eine Selbstverständlichkeit, das 40jährige Jubiläum der Lauterbacher Trachtengilde zu unterstützen. Im Rahmen des Trachtenfestes am 19. und 20. Juli 2014, Beginn jeweils ab 11.00 Uhr, unterhalten wir im Lauterbacher Hohhausgarten mit Unterstützung unserer Mitglieder einen Bewirtungsstand. Neben leckerem frischgezapften Weizenbier und etwas "zum Näseln" freuen wir uns auf tolles Wetter und gratulieren der Trachtengilde recht herzlich zum Jubiläum.


Clubmeisterschaften starten am 21. Juli 2014 - Online-Anmeldung möglich

Die Clubmeisterschaften der Erwachsenen 2014 werden dieses Jahr erneut in den Konkurrenzen Damen / Damen Doppel / Damen 40 und Herren / Herren Doppel / Herren 40 ausgetragen. Start ist am Montag, 21. Juli 2014, Finaltag ist unser Saisonabschlusstag am Samstag, 20. September 2014. Alle Vereinsmitglieder können sich ab sofort online anmelden oder bis Freitag, 18. Juli 2014 in den ausgelegten Listen (Anlage am Bilstein) einschreiben.

Das Startgeld beträgt für Erwachsene einmalig 15,00 €. Der Betrag beinhaltet alle Speisen und Getränke am Finaltag ab 12:00 Uhr und wird auf die Getränkekarte übertragen.

Weitere Infos sowie die Rahmengestaltung bei unserem Saisonabschlusstag am 20. September 2014 finden Sie in der beigefügten Ausschreibung der Clubmeisterschaften 2014.


Die Herren 40 I könnten es beim letzten Spieltag am 20. Juli noch packen: Sie stehen punktgleich mit ihrem Spielgegner, der MSG SW Großenlüder/SG Kleinlüder in ihrer Gruppe auf dem 2. Tabellenplatz. Ganz knapp mussten die Herren II den Titeltraum aufgeben: Bei gleichen Punkten wie Matchpunkten zum Tabellenersten entschied lediglich die Anzahl der gewonnenen Sätze, hier hatte der Tabellenerste einen Gewinnsatz mehr als unser zweitplatziertes Team zu verzeichnen.


Finale oh oh - Public Viewing zum WM-Endspiel am 13. Juli 2014


18 Teams in der Saison 2014

Der TC Rot-Weiss freut sich, dass dank der kontinuierlichen Nachwuchs- und Trainingsarbeit in dieser Saison gleich 18 Teams bei den Teamspielen des Hessischen Tennisverbands an den Start gehen. Ausführliche Mannschaftsporträts finden Sie für die Erwachsenenteams sowie für die Nachwuchsteams auf unseren Teamseiten. Jedes einzelne Team präsentiert sich Ihnen auch noch mit einer eigenen Seite in der jeweiligen Rubrik. Nach jedem Spielwochenende können Sie die einzelnen Begegnungen in unseren Spielberichten nachvollziehen.

Hier unsere "Jüngsten", das U10-Team:


Wir stehen im Halbfinale - Public Viewing zur Fußball-WM

Nach dem 1:0-Sieg gegen Frankreich steht das deutsche Team im Halbfinale, Glückwunsch von den Spielerinnen und Spielern mit dem kleineren Ball hierzu. Das nächste Public Viewing ist damit am

Dienstag, 8. Juli 2014 um 22.00 Uhr.

Wir freuen uns über zahlreiche interesssierte Zuschauer.


Public Viewing zur Fußball-WM - Es geht weiter

Beim Achtelfinalspiel hat es unser deutsches Team spannend gemacht. Wir wollen unsere  geballte Kraft beim Viertelfinale einsetzen, um das Team gedanklich zu unterstützen. Wir treffen uns daher zum Public Viewing am

Fr 4. Juni 2014, 18.00 Uhr    Deutschland - Frankreich

und freuen uns über zahlreiche interesssierte Zuschauer.


Public Viewing zur Fußball-WM

Nach dem fulminanten Sieg gegen Portugal und dem packenden Krimi im Spiel gegen Ghana treffen wir uns zum letzten Vorrundenspiel gegen die Mannschaft der USA. Seien Sie dabei, wenn wir in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam das "Vorrunden-Endspiel" sehen.

Do 26. Juni 2014, 18.00 Uhr    Deutschland - USA

Die weiteren Spieltermine des deutschen WM-Teams veröffentlichen wir nach Erreichen des Viertelfinales.


Public Viewing zur Fußball-WM

Großes Vergnügen bereitete uns das erste Vorrundenspiel der deutschen Mannschaft - so kann es weitergehen :-)

Natürlich werden wir auch die nächsten beiden Vorrundenspiele mit deutscher Beteiligung wieder mit einem Public Viewing durchführen und freuen uns über viele Gäste. Wir hoffen auf schönes Wetter, aber auch bei widrigem Wetter sorgt unser Clubheim für eine gute Atmosphäre. Also einfach vorbeikommen zu den nächsten Terminen:

Sa 21. Juni 2014, 21.00 Uhr    Deutschland - Ghana

Do 26. Juni 2014, 18.00 Uhr    Deutschland - USA

Die weiteren Spieltermine des deutschen WM-Teams veröffentlichen wir nach Erreichen des Viertelfinales.


Public Viewing zur Fußball-WM

Auch in diesem Jahr wollen wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Freunden des Vereins unsere Begeisterung zu dem etwas größeren Ball zelebrieren: Bei allen Spielen mit deutscher Beteiligung bieten wir wieder ein Public Viewing an. Wir hoffen natürlich auf schönes Wetter, aber auch bei widrigem Wetter sorgt unser Clubheim für eine gute Atmosphäre. Also einfach vorbeikommen:

Mo 16. Juni 2014, 18.00 Uhr    Deutschland - Portugal

Sa 21. Juni 2014, 21.00 Uhr    Deutschland - Ghana

Do 26. Juni 2014, 18.00 Uhr    Deutschland - USA

Die weiteren Spieltermine des deutschen WM-Teams veröffentlichen wir nach Erreichen des Viertelfinales.


Copacabana-Abend am 31. Mai 2014 im Clubheim

Wir laden alle Mitglieder, Freunde und Gäste des Vereins recht herzlich zu unserem nächsten Clubabend ein. Da der Sommer noch ein kleines Ruhepäuschen einlegt, feiern wir am Samstag ab 19.00 Uhr unseren erstmaligen Copacabana-Abend im Clubheim. Neben passenden Getränken verwöhnt uns unser Clubkoch Wolfgang Hohmeier mit passenden Spezialitäten:

Hühnersuppe Brasilia mit Reis Schinken u. Pfefferschoten
  Geschmortes Rindfleisch  mit Tomaten-Paprikagemüse und Kapern
Geflügelspieß  Copacabana mit  Curry-Ingwer-Soße
geschmorter Reis  mit Erbsen und Kokosmilch
verschiedene Salate und Brotkorb

Wir freuen uns über Ihr zahlreiches Erscheinen, Sie dürfen gerne Gäste mitbringen.


Weiterhin sechs Teams am ersten Tabellenrang - Damen 40 und Herren 50 auf Hessenebene ganz vorne

Die Erfolgsserie des TC Rot-Weiss setzt sich fort: Auch nach dem dritten Spielwochenende konnten sich die Teams gut platzieren. Die aktuellen Spielberichte finden Sie in unserer Rubrik  Spielberichte.


Nach zweitem Spielwochenende sechs Team auf erstem Tabellenplatz

Mit einem hervorragenden Ergebnis sind die Teams in die Sommersaison 2014 des hessischen Tennisverbandes gestartet. Sechs Teams befinden sich nach den ersten beiden Spielwochenenden auf dem ersten Tabellenrang: Im Nachwuchsbereich führen das Mixedteam der U10 und die Juniorinnen U18 in ihrer Altersklasse die Tabelle an. Bei den Erwachsenen stehen auf Landesebene die Damen 40 und die Herren 50 I auf dem ersten Tabellenplatz, außerdem finden sich das Damenteam sowie die Herren 30-Mannschaft in ihrer Gruppenliste auf dem ersten Rang. Die aktuellen Spielberichte finden Sie in unserer Rubrik  Spielberichte.


18 Teams in der Saison 2014

Der TC Rot-Weiss freut sich, dass dank der kontinuierlichen Nachwuchs- und Trainingsarbeit in dieser Saison gleich 18 Teams bei den Teamspielen des Hessischen Tennisverbands an den Start gehen. Ausführliche Mannschaftsporträts finden Sie für die Erwachsenenteams sowie für die Nachwuchsteams auf unseren Teamseiten. Jedes einzelne Team präsentiert sich Ihnen auch noch mit einer eigenen Seite in der jeweiligen Rubrik. Nach jedem Spielwochenende können Sie die einzelnen Begegnungen in unseren Spielberichten nachvollziehen.

Hier unsere "Jüngsten", das U10-Team:


Erfolgreiche Saisoneröffnung mit Mixed-Turnier

Auch wenn es um 10.00 Uhr und nach der Wettervorhersage nicht danach aussah: Petrus hatte ein Einsehen und hat uns einen trockenen Saisoneröffnungstag gegönnnt. So konnten ab 11.30 Uhr mit den 17 Mixed-Begegnungen begonnen und alle Vorrundenspiele abgeschlossen werden. Die Halbfinal- und Finalbegegnungen werden im Rahmen der Clubmeisterschaften am 20.09.2014 ausgespielt.

Ein kulinarisches Highlight bot unser Clubkoch Wolfgang Hohmeier mit aktiver Unterstützung von Elle Hohmeier: Das mediterrane Schlemmerbuffet war ein Gedicht.
 
In unseren Downloads finden Sie den ausführlichen Pressebericht zur Saisoneröffnung 2014. Weitere Bilder der Saisoneröffnung sind in unserer Bildergalerie.

TC Rot-Weiß Lauterbach verzeichnet Boom im Teamsport

In den Wintermonaten befindet sich die Tennisanlage des TC Rot-Weiß Lauterbach zwar im Winterschlaf, dies bedeutet aber für die Sportwarte des Lauterbacher Tennisclubs in keinster Weise dass auch sie mit ihrer wichtigen Vereinsarbeit kürzer treten können.
 
Zurzeit haben die Jugend-Sportwartinnen Katrin Giljohann-Farkas und Heike Pape sowie der für den Erwachsenenbereich zuständige Sportwart, Markus Schrimpf, die Mannschaftsmeldungen für die Tennissaison 2014 an den Hessischen Tennisverband erstellt. Hierbei gibt es sowohl bei den Erwachsenen als auch bei den Jugendlichen Erfreuliches zu berichten.
 
„Im Vergleich zum Vorjahr können wir in diesem Jahr zwei Teams mehr für die Teamrunde melden“, so Jugendsportwartin Katrin Giljohann-Farkas. Der erfreuliche Zuwachs entsteht aus der zusätzlichen Meldung einer weiblichen U12-Mannschaft und des in diesem Jahr neu an den Start gehenden 2. Teams bei den Juniorinnen U 18. Die gegenüber dem Vorjahr erweiterte Mannschaftsmeldung war durch die Weiterentwicklung bisheriger Freizeitspieler zu Teamspielern und durch die Wechsel einiger Nachwuchsspieler aus anderen Vereinen zum TC RW. „Gerade mit der Meldung einer 2. Mannschaft bei den Juniorinnen U18, ist es uns gelungen, den erforderlichen Unterbau für unser seit Jahren erfolgreichstes Nachwuchsteam, den Juniorinnen U18 I, zuschaffen“, ergänzt Heike Pape die Ausführungen ihrer Kollegin. Somit kann der TC Rot-Weiß Lauterbach in diesem Jahr insgesamt 8 Mannschaften bei den Jugendlichen in den Kampf um Punkte in die Teamrunde 2014 entsenden. Im Einzelnen sind dies eine gemischte Mannschaft bei den U10 Juniorinnen/Junioren, jeweils ein weibliches und eine männliches Team in den Altersklassen U12 und U14 sowie eine Mannschaft bei den Junioren U18 und zwei Teams bei den Juniorinnen U18. Mit diesem nicht üblichen Zuwachs bei Nachwuchsmannschaften und der damit einhergehenden guten Besetzung in verschiedenen Altersklassen sehen die Jugendsportwartinnen Katrin Giljohann-Farkas und Heike Pape die langjährige gute Jugendarbeit beim TC Rot-Weiß Lauterbach weiterhin auf dem richtigen Weg.
 
Über eine eben so positive Entwicklung bei der Anzahl der Mannschaften im Erwachsenenbereich, die in der Saison 2014 in der Punktrunde an den Start gehen, freut sich auch Sportwart Markus Schrimpf. „Nachdem in den letzten Jahren immer mehr Vereine leider einen rückläufigen Trend bei den Teams zu verzeichnen haben, können wir uns auch im Jahr 2014 weiterhin positiv entwickeln.“ Im Vergleich zum Vorjahr kann der Lauterbacher Tennisverein auch bei den Erwachsenen zwei Teams mehr in das Rennen um Sieg und Niederlage entsenden. „Ganz besonders die Meldungen von Teams bei den Damen 30 und Herren 30 ist für unseren Verein wichtig. Damit schließen wir nun die Lücke zwischen Damen- und Herren-Teams sowie den Mannschaften bei den Damen 40 und Herren 40“, berichtet Spotwart Markus Schrimpf. Das Feld der gemeldeten 10 Mannschaften umfasst bei den Herren zwei Herrenmannschaft, jeweils ein Team bei den Herren 30 und 40 sowie zwei Mannschaften bei den Herren 50. Die 1. Mannschaft dieser Altersklasse geht in diesem Jahr in der Hessenliga an den Start. Im Damenbereich entsendet der TC Rot-Weiß eine Mannschaft bei den Damen sowie 2 Teams bei den Damen 30 in die Teamrunde 2014. Komplettiert wird das Feld durch die Damen 40, die als ranghöchstes Team in der Gruppenliga an den Start gehen. Weiterhin stehen bereits hochwertige Neuzugänge aus anderen Vereinen, die für qualitative Verstärkungen für eine ganze Reihe von Teams des TC RW Lauterbach sorgen dürften, fest.
 
Gestärkt durch die positive Entwicklung im Teamsport sehen die Verantwortlichen beim TC Rot-Weiß Lauterbach der neuen Saison hoffnungsvoll entgegen.

Bericht von der Jahreshauptversammlung am 28. März 2014

Wie jedes Jahr stand Ende März unsere diesjährige Jahreshauptversammlung an, den ausführlichen Bericht können Sie hier abrufen. Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle die Ehrungen: Zum einen freuen wir uns mit unserer Herren 50 I-Mannschaft über deren Aufstieg in die Hessenliga als höchste Spielliga auf Landesebene, zum anderen hatten wir auch dieses Jahr wieder jede Menge langjährige Jubilare.

 

Die Jubilare und das Hessenliga-Team der Herren 50 I freuten sich über die jeweiligen Ehrungen.


Saisoneröffnung am 27. April 2014 mit Mixed-Turnier

Wir laden alle Mitglieder und Freunde des Vereins zu unserer diesjährigen Saisoneröffnung am Sonntag, 27. April 2014 ab 10.00 Uhr auf unsere Tennisanlage am Bilstein ein. Wir werden erstmals im Rahmen der Saisoneröffnung das MixedTurnier der Clubmeisterschaften der Erwachsenen 2014 durchführen, Turnierbeginn ist um 10.30 Uhr. Es wird jeweils ein Gewinnsatz gespielt, die vorliegenden Anmeldungen versprechen spannende Begegnungen.

Neben unserem Mixed-Turnier erwartet Sie ein kulinarisches Highlight: Für Ihr leibliches Wohl sorgt unser mediterranes Schlemmerbuffet. An Getränken servieren wir APEROL/HUGO sowie ITALIENISCHE ROTWEINE, BIER VOM FASS und nichtalkoholische Getränke. An Speisen werden wir ANTIPASTI, ein SALATBUFFET mit BROTKORB, PARMASCHINKEN, SCHWEINEFILET IN BALSAMICO-SAUCE, sowie CASSATA KUCHEN und CAPPUCINO–CREME anbieten. Der Komplettpreis für Essen inklusive Getränke beträgt für alle Teilnehmer des Mixed-Turniers, Besucher und Gäste 12 € für Erwachsene bzw. 6 € für Jugendliche bis zum 20. Lebensjahr. 

Damit der Nachwuchs erfolgreich in die Saison startet ...

fördert unser Nachwuchstrainer Jens Wendorff jeden Sonntag die Nachwuchscracks der Altersklassen U10 bis U14 im Rahmen unseres Free Sundays-Angebot.


Jahreshauptversammlung am 28. März 2014

Wir laden alle Mitglieder und natürlich auch interessierte Gäste recht herzlich ein, an unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, 28. März 2014, um 19.30 Uhr im Lauterbacher Hof teilzunehmen.


TC Rot-Weiss startet mit acht Nachwuchs- und zehn Erwachsenenteams in die neue Saison

Die positive Entwicklung zeigt weiter steil nach oben: So konnten sowohl im Nachwuchs- wie im Erwachsenenbereich für die Teamspiele des Hessischen Tennisverbandes jeweils zwei Teams mehr gemeldet werden. Im Nachwuchsbereich deckt der TC Rot-Weiss die Altersklassen U10 bis U18 ab. Bei den Erwachsenenteams ist der TC Rot-Weiss neben den "jungen" Spielerinnen und Spielern noch in den Altersklassen 30 und 40 (Damen und Herren) sowie 50 (Herren) vertreten. Besonders erfolgreich hier sind die Damen 40 (Gruppenliga) sowie die Herren 50 I (Hessenliga), die jeweils auf Landesebene für unseren Verein aktiv sind. Wir wünschen allen aktiven Spielern - ob Team- oder Hobbyspieler - noch eine erfreuliche Hallensaison und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen. Den vollständigen Pressebericht zu den Teams der neuen Saison finden Sie in unseren Spielberichten.

Jugendarbeit beim TC Rot-Weiss - gestern und heute.


Schon mal notieren: TC-RW Termine 2014 sind online - Start mit JHV

Unser Kalender weist bereits unsere Terminplanung für das gesamte Jahr aus. Bitte merkt euch schon jetzt die nächsten beiden Termine vor: Jahreshauptversammlung am Freitag, 28. März 2014 und unsere Saisoneröffnung am Sonntag, 27. April 2014. Die Saisoneröffnung wird diesmal ein besonders Schmankerl bieten, mehr dazu erfahren Sie bei unserer Jahreshauptversammlung und natürlich auch auf unserer Homepage. Und natürlich freuen wir uns über aktive Hilfe bei unseren Vorbereitungsarbeiten, damit die Anlage wieder aus dem Winterschlaf geweckt werden kann.


Tennis-Winter-Camp vom 5. bis 9. Januar 2014

Los geht es im neuen Jahr für unseren Nachwuchs gleich mit einem Tennis-Winter-Camp in der Tennishalle Lauterbach. Alle Infos erhalten Sie über die Tennisschule oder über den Trainer.

direkt zum HTV

 

Turnierkalender HTV

 

Aktuelles Wetter
© wetter.net

zum TCRW bei facebook

 direkt zu facebook

-->
X Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.