Besucherstatistik
Besucher gesamt: 208.013
Besucher heute: 51
Besucher gestern: 84
Max. Besucher pro Tag: 443
gerade online: 1
max. online: 244
Seitenaufrufe gesamt: 1.050.586
Seitenaufrufe diese Seite: 7.400

Anmeldung
Loginname

Passwort


Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?


 2011

Jugendkreismeisterschaften vom 26.11. - 04.12.2011

Unsere Jugendsportwarte Beatrix und Heike bitten alle Jugendlichen der Jahrgänge 94/95 und jünger um Teilnahme an den diesjährigen Kreismeisterschaften. Auch die jüngeren Spieler können und sollten ruhig einmal probieren mitzuspielen (U8 Jahrgang 2004 und jünger). Hier wird in einem kleinen Feld gespielt. Es erfolgt erstmalig eine Anmeldung im Internet, wozu auch die Spieler-ID benötigt wird. Bei Fragen stehen unsere Jugendsportwarte direkt oder über unser Kontaktformular gerne zur Verfügung. Auch die Bildung von Fahrgemeinschaften kann entsprechend koordiniert werden. Die Einzelheiten der Kreismeisterschaften sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Der TC Rot-Weiss Lauterbach e.V. und die Clubwarte hoffen auf eine rege Teilnahme und drücken die Daumen für unsere Nachwuchsspieler.


Spannende Endspiele und lange Players Night zum Saisonabschluss

Der TC Rot-Weiss freute sich, dass auch Petrus mitgespielt hat: Bei bewölktem, aber trockenem Wetter wurden die Endspiele der diesjährigen Clubmeisterschaften in elf Konkurrenzen vor einer großen Zuschauerkulisse ausgetragen. Die Damenmannschaften des Vereines sorgten wieder mit einer Kuchenspende für das leibliche Wohl.

Im Damen Einzel A hat Katrin Giljohann Farkas ihre souveräne Turnierleistung auch im Endspiel bestätigen können. Damit gewann sie zum wiederholten Male den Titel der Clubmeisterin der Damen. Die zweitplatzierte Kirsten Gohlke hatte nach starken Vorrundenbegenungen hierbei das Nachsehen. Die Damen B Konkurrenz gewann Petra Derenbach Röckemann vor Tina Mischak in einem spannenden Dreisatzmatch mit 4:6, 6:2 und 7:5.

Besonders erfreut zeigte sich unser 1. Vorsitzender Rainer Waitkewitsch über den Ausgang der Damen Doppel Konkurrenz. Die beiden „Newcomerinnen“ Katharina Braun und Tina Mischak gewannen das Endspiel in der Damen B Runde gegen Elle Hohmeier und Louise Wieland. Kirsten Gohlke und Eva Bloß sicherten sich den Titel in der Damen A Runde mit einem überzeugenden Sieg gegen die beiden Nachwuchsspielerinnen Lena Bauer und Romina Euler.

Der Tennissport ist eine der wenigen Sportarten in denen Frauen und Männer Seite an Seite um den Sieg kämpfen“, betonte Rainer Waitkewitsch die herausragende Stellung der Mixed Konkurrenz. „Durchweg attraktive und spannende Spiele haben diesen Wettbewerb ganz besonders gemacht“ freute er sich bei der Siegerehrung für die Erstplatzierten in der Mixed A Konkurrenz, Katrin Giljohann Farkas und Daniel Hornivius. Diese gewannen das Endspiel gegen Sandra Hornivius und Markus Schrimpf. In der Mixed B Konkurrenz mussten sich anschließend Tina Mischak und Markus Bloß durch das druckvolle Spiel von Eva Bloß und Thorsten Ruppel geschlagen geben. Diese entschieden das Spiel mit 6:3 und 6:3 für sich.

Bei der Herrenkonkurrenz trafen in den Vorrunden erfahrene Spieler auf junge Talente und Nachwuchsspieler des Vereins. Hier behielten die technisch hervorragenden und kraftvoll spielenden „Jungen“ in den Endspielen die Oberhand. In der Herren B Konkurrenz bezwang bezwang Frederik Bauer den „Endrundenoldie“ Wolfgang Nau mit einer beeindruckenden Leistung. Das hochklassige Endspiel der Herren A Runde gewann Daniel Hornivius gegen den Vorjahressieger Jens Wendorff. „Wir freuen uns riesig, so talentierte junge Tennisspieler im Verein zu haben“ unterstrich Rainer Waitkewitsch die einhellige Meinung aller Anwesenden.

Als einen „unglaublichen Kraftakt“ bezeichnete Waitkewitsch die sportliche Leistung von Daniel Hornivius der zusammen mit Winfried Viertelhausen in der Herren Doppel Konkurrenz seinen dritten Titel an einem Tag für sich verbuchen konnte. „Drei Endspiele und drei Siege, das ist einfach unglaublich“ schwärmte der Präsident. Thorsten Ruppel und Jens Wendorff erreichten nach einem starken Turnier den zweiten Platz in dieser Konkurrenz.

Bei den Herren 40 A ist Markus Eilbert alter und neuer Clubmeister des Vereins. Er verwies im Endspiel seinen Gegner Stephan Scholtes mit seinem druckvollen und sicheren Spiel  auf den zweiten Platz. Den Titel in der Herren 40 B Konkurrenz sicherte sich Karl Peter Schäfer mit einem Sieg über Wolfgang Nau.

Clubkoch Wolfgang Hohmeier sorgte unter dem Motto "all you can eat" mit Bratwürstchen und selbst gemachten Salaten für das leibliche Wohl. Bis spät in die Nacht wurde gefeiert und getanzt - DJ fugi music sorgte dafür, dass es keinen auf den Plätzen hielt. Alle Clubmeister finden Sie auf unserer Seite der Clubmeister 2011. Natürlich haben wir sowohl unsere Clubmeister, die Siegerehrung und die Players Night in Bildern festgehalten, die Sie in unserer Galerie finden. 


Juniorenclubmeister stehen fest

Am 2. und 3. September 2011 wurden die Clubmeisterschaften unseres Nachwuchses ausgespielt. Bereits am Freitag starteten bei schönem Wetter die U 18 Junioren.  Bei 14 gemeldeten Jugendlichen wurde eine A- und B-Runde gespielt. Aufgrund der Vielzahl an Spielen wurde ein Satz gespielt. In der A-Runde belegten Andreas Nau und Matthias Knipp den dritten Platz. In einem spannenden Endspiel siegte letztlich Kai-Simon Kolb mit einem 6:4 über Niklas Pinterowitsch und wurde somit Clubmeister. Sieger der B-Runde wurde Simon Dyroff mit einem 6: 1 Sieg gegen Felix Haladay.

Am Samstag fanden bei sehr sommerlichen Temperaturen die U 9, U 12 Juniorinnen und Junioren sowie die U18 Juniorinnen Wettbewerbe statt. Beim U 9 Wettbewerb starteten 15 Mädchen und Jungen. Neben Tennisspielen im kleinen Feld mit extra leichten Bällen mussten die Kinder sich noch im Laufen, Werfen und dem Anspiel messen. Hier siegte Maik Herget mit 32 Punkten vor Joshua Gohlke (31) und Jean Luc Heineck (29).
 
In der A-Runde der U 11 Juniorinnen wurde Lotta Martin Clubmeisterin. Sie besiegte im Endspiel der A-Runde Franziska Michel mit 6:0. Im Spiel um Platz 3 siegte Carlotta Bolduan mit 6:3 gegen Julia Gohlke. In der B-Runde gewann Fine Glitsch gegen Lena Müller.
Bei den U 11 Junioren wurde Florian Farkas Clubmeister. Er besiegte Lorenz Knipp mit 6:1.
 
Da bei den U 18 Juniorinnen 5 Spielerinnen am Start waren, spielte Jede gegen Jede. In teilweise sehr spannenden Spielen siegte letztlich Anne Pape mit 4:0 Punkten vor Romina Euler mit 3:1 Punkten und Leoni Schäfer mit 2:2 Punkten.
 
Während der Spiele war bestens für Essen und Getränke gesorgt. Nach gemeinsamen Grillen und einer kleinen Siegerehrung lockte DJ Bastian Fugmann (Fugi-Music) mit fetziger Musik auf die Tanzfläche. Am 17. September findet bei der „Players Night“ auf der Anlage des TC RW Lauterbach für die Jugendlichen eine Preisverleihung statt. Die Bilder der Veranstaltung finden Sie in unserer Galerie.

Nach der Saison ist vor der Saison - Erstes Nachwuchstreffen am 29. September 2011

Alle interessierten Nachwuchsspieler des TC RW Lauterbach sind eingeladen, sich am Donnerstag, den 29.9.2011 um 18.00 Uhr auf der Anlage zu treffen. Es geht um die Planung, wer in der kommenden Saison gerne in einer Mannschaft mitspielen möchte. Das Kommen der Jugendlichen ist den Jugendsportwarten Heike & Beatrix sehr wichtig, da für eine vernünftige Planung eine verlässliche Zusage nötig ist. Die Jugendlichen, die an dem Termin nicht teilnehmen können, werden daher um eine kurze Nachricht per mail, über unser Kontaktformular oder über unsere Facebookgruppe gebeten.


Clubmeisterschaften mit Players Night am 17. September 2011

Liebe Mitglieder, es ist soweit: Die Clubmeisterschaften nähern sich dem fulminanten Ende, die Endspiele finden am kommenden Samstag ab 11.00 Uhr statt. Im Anschluss werden wir in einer rauschenden Players Night mit Unterstützung von DJ Fugi Music die Saison ausklingen lassen. Unsere Clubmeister sowie Mitglieder mit herausragenden sportlichen Leistungen werden geehrt werden, mehr als 80 attraktive Preise erwarten einen neuen Besitzer. Wir freuen uns natürlich über zahlreiche Mitglieder und Gäste - sowohl bei den Endspielen wie auch bei der anschließenden Players Night. Hier unsere vorläufige Terminplanung für den Samstag (Verschiebungen bei längerer Spieldauer oder begründeter Zeitverschiebung möglich):

11.00 Uhr
Damen-Doppel A-Konkurrenz
Herren-Doppel A-Konkurrenz

13.00 Uhr
Herren-Einzel B-Konkurrenz
Damen-Einzel B-Konkurrenz
Mixed A-Konkurrenz

14.00 Uhr
Herren 40-Einzel B-Konkurrenz
Mixed B-Konkurrenz
Herren 40-Einzel A-Konkurrenz

15.00 Uhr
Damen-Einzel A-Konkurrenz
Herren-Einzel A-Konkurrenz

ab 18.00 Uhr
Players Night mit Siegerehrung und Preisverleihung - all you can eat mit unseren Clubkoch-Engeln Elle und Wolfgang mit musikalischer Begleitung durch DJ fugi music.


Clubmeisterschaften / Players Night am 17. September 2011

Die Clubmeisterschaften sind in vollem Gange, derzeit werden die Halbfinalbegegnungen ausgespielt. Am 17. September 2011 stehen dann die Endspiele an. Die Spielbegegnungen hängen am Clubgelände aus und alle SpielerInnen freuen sich über zahlreiche Zuschauer. Die genauen Endspieldaten geben wir rechtzeitig bekannt.

Bei unserer traditionellen Players Night am 17. September werden nicht nur die Clubmeister geehrt. Auch zahlreiche andere aus unserer Sicht hervorragende Leistungen werden ausgezeichnet, wie z.B. die erfolgreichsten Spieler der Teamspiele des HTV, die Verbesserung in der persönlichen Leistungsklasse, unsere Aufsteiger-Teams ... Gerade letztere sind ja in dieser Saison sehr stark vertreten :-) Die zu ehrenden SpielerInnen und Teams können sich über attraktive Preise wie aktuelle Wilson-Bälle, Griffbänder oder hochwertige Tennissaiten freuen.


Nachwuchs-Sichtung am 10. September 2011

Kein Verein kommt ohne guten Nachwuchs aus: Um das Mannschaftsspielen für die Zukunft zu üben, wollen wir unsere Jüngsten gezielt fördern. Dazu findet nochmals ein Sichtungstraining am Samstag, 10.9.2011 ab 12.30 Uhr auf unserer Anlage am Bilstein für die Jahrgänge 1999 - 2001 statt. Dieses Teamtraining wird von unserem Trainer Birger Vietor durchgeführt. Eltern sind herzlich zum Zuschauen eingeladen.


Clubmeisterschaften 2011

Auch in dieser Saison stehen wieder unsere Clubmeisterschaften an, die traditionell mit der Players Night ihren Abschluss finden. Für die Erwachsenen werden die Begegnungen im Zeitraum 20. August bis 17. September 2011 durchgeführt. Die Listen über die Spielbegegnungen sind auf dem Clubgelände zu finden.

Die Clubmeisterschaften für unseren Nachwuchs werden am Samstag, 3. September 2011 ab 10.00 Uhr durchgeführt. Der Tag endet dann mit einer Abschlussparty für unsere Nachwuchscracks. Da wir auch hier eine A- und eine B-Konkurrenz ausspielen, hat jeder mindestens zwei Spiele zu absolvieren. Die Listen liegen im Clubheim und bei euren Trainern aus - tragt euch bitte in die Spiel- und die Essensliste ein. Natürlich freuen wir uns auch über viele Zuschauer.


Junioren-Clubmeisterschaften am 2. und 3. September 2011
Abschlussparty mit DJ fugimusic

Wie bereits angekündigt, finden unsere Clubmeisterschaften für den Nachwuchs am 3. September 2011 statt. Wegen eines Nachholspiels der U18-Junioren werden unsere "Nachwuchs-Herren" ihren Wettkampf bereits am Freitag, 2. September 2011 ab 15.00 Uhr austragen. Anmeldungen sind noch möglich, die Listen liegen bei unseren Jugendtrainern und im Clubheim aus. Am 3. September treffen sich alle Nachwuchsspieler um 10.00 Uhr auf unserer Anlage. Unsere Jugendsportwartinnen Beatrix Elwenn-Martin und Heike Pape nehmen sodann die Gruppeneinteilungen vor. Da im Rahmen der Jugendclubmeisterschaften eine A- und eine B-Konkurrenz ausgespielt wird, hat jeder mindestens zwei Spiele zu absolvieren. Die Abendparty für unsere Nachwuchscracks wird von unserem Clubmitglied Bastian Fugmann alias fugimusic begleitet. Wir bitten die Eltern um Unterstützung bei der Verpflegung unseres Nachwuchses, die entsprechenden Listen hängen am Clubheim aus. Selbstverständlich sind während des ganzen Tages Zuschauer herzlich willkommen.

Wegen der Juniorenclubmeisterschaften sind am Freitag, 2. September vier Plätze in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr und zwei Plätze von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr reserviert. Am Samstag, 3. September werden alle Spielplätze von 10.00 Uhr bis etwa 15.00 Uhr für die Juniorenclubmeisterschaften benötigt.

Für unsere U12-Nachwuchscracks finden sich Bilder in unserer Galerie.


Bilder vom Tennisferiencamp sind online


Ausflug zum Bundesligaspiel

Am 31. Juli 2011 machte sich eine Gruppe interessierter Mitglieder und Freunde des Vereins auf den Weg nach Erfurt. Der dortige TC Rot-Weiss Erfurt hatte bei seiner 7. Spielebegegnung der Bundesliga den 1. FC Nürnberg zu Gast. Wir sahen Spitzenspiele auf höchstem Niveau, wobei unser "Namensvetter" aus Erfurt mit einem 5:1 den Sieg davongetragen hat. Der Erfurter TC Rot-Weiß belegt derzeit den 3. Platz der Tennis-Bundesliga. Ein paar Bilder des Ausflugs sind in unserer Galerie zu finden.


Auch das gehört bei uns zum Tennis ...

Dass nicht nur das Spielen, sondern auch das gesellige Zusammensein teamfördernd sind, beweisen hier unsere  U18-Juniorinnen, die von ihrem Trainer Birger Vietor (kleines Bild) zu ihrem erfolgreichen Saisonabschluss in die Eisdiele eingeladen wurden. Die jungen Damen danken ihrem Trainer nicht nur für die Begleitung während der Saison zum erneuten Aufstieg, sondern auch für die Einladung :-)

 


Klasse besuchte Veranstaltung "Barbeque meet's Bayernschmankerl"

Mit einem derartigen Ansturm hatten wir zugegebenermaßen gar nicht gerechnet - es war ein tolles Fest und wir freuten uns, dass nicht nur viele Mitglieder und Gäste in Dirndl und Tracht kamen, einige sind sogar noch einmal nach Hause gefahren, um ihr Outfit entsprechend anzupassen. Unser Clubkoch Wolfgang Hohmeier hat mit Bayerischem Krustenbraten, Spare Ribs und Bratwürstchen vom Grill und passenden Salaten wie immer hervorragend für unser leibliches Wohl gesorgt. Dazu passte das Landbier vom Landenhäuser Brauhaus - das Fass war bereits um 22.00 Uhr leer. Die ersten Bilder sind in der Galerie zu finden.


Juniorinnen U18 ist erneuter Aufstieg nicht mehr zu nehmen

Wir gratulieren recht herzlich unseren U18-Juniorinnen zum erneuten Aufstieg. Nachdem bereits im letzten Jahr der Aufstieg in die Kreisklasse A gelungen ist, wird die Mannschaft aufgrund ihrer eindeutigen Führung von 9:1 Punkten unabhängig von den noch ausstehenden Spielen ab der kommenden Saison in der Bezirksliga spielen. Wir freuen uns für Romina Euler, Lena Bauer, Leonie Schäfer, Lisa Viertelhausen und Alina Zhvanetskyy. Leonie Schäfer ist es in dieser Saison gelungen, keinen einzigen Punkt abzugeben. Sie gewann alle gespielten Einzel mit 10:0 bzw. Doppel mit 15:0.


Nachwuchstalent Anne Pape ist Bezirksmeisterin -

Start bei Hessischen Jugendmeisterschaften

Nach einem Freilos in der ersten Runde traf Anne Pape auf Mathilda Bernecker vom TC Krofdorf-Gleiberg. Sie gewann 6:1 6:0. Im Halbfinale traf sie auf Anna Waldschmidt vom TC Oranien Frohnhausen. Dieses Spiel bei Dauerregen endete mit 6:2 6:3 für Anne. Im Finale gewann Anne bei besseren Wetterbedingungen sehr deutlich mit 6:1 6:0 gegen Sarah Prinz von GW Fulda. Damit hat sich Anne für die Hessischen Jugendmeisterschaften in Frankfurt vom 2.-6 Juli qualifiziert. Wir drücken ihr hierfür die Daumen.

Jens Wendorff belegte in der Altersklasse U 16 den vierten Platz. Er gewann zunächst gegen Marvin Köstner vom TSV Kirchhain mit 6:1 6:3, um dann gegen den an 1 gesetzten Lukas Winkler vom TC Wetzlar zu verlieren.

 


Tenniscamp in den Sommerferien 2011

Dieses Jahr bietet der TC Rot-Weiss Lauterbach e.V. gemeinsam mit der Tennisschule TennisWorld erneut ein Tennisferiencamp an: In der fünften Ferienwoche (25. bis 29. Juli 2011) von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr können die Tenniscracks jede Menge Tennis spielend erlernen. Es ist möglich, sowohl die ganze Ferienwoche wie auch einzelne Tage zu buchen. Bei dem Feriencamp erfolgt eine individuelle Einteilung der Kleingruppen. Neben allgemeinem Grundlagentraining stehen Taktik- und Matchtraining auf dem Programm. Es wird eine Videoanalyse sowie ein Abschlussturnier durchgeführt. An allen Tagen stehen den Teilnehmern Getränke, Obst sowie ein gemeinsames Mittagessen zur Verfügung. Alle weiteren Einzelheiten sind unseren Flyer zu entnehmen. Wir danken an dieser Stelle unseren Sponsoren Metallbau Wolf, Neuhof und werbeagentur art'max, Fulda, die unser Feriencamp finanziell unterstützen.


Herren 50 II ungeschlagen mit 10:0 Punkten an der Tabellenspitze

Auch zum Beginn der Sommerpause geht es weiter bergauf mit unserer Herren 50 II: Das Herren 50 II-Team des TC Rot-Weiss Lauterbach führt nunmehr mit 10:0 Punkten die Tabellenspitze in der Kreisliga A an. Glückwunsch hierzu und weiter so


Drei Finalteilnehmer bei Kreismeisterschaften

Der TC Rot-Weiss Lauterbach freut sich, bei den diesjährigen Kreismeisterschaften des Tennisbezirks Fulda gleich drei Nachwuchstalente im Finale zu sehen: Anne Pape siegte souverän mit 6:3 und 6:0 im Endspiel und errang damit den Sieg bei den Juniorinnen U12. Luca Göttlicher (Junioren U12) und Jens Wendorff (Junioren U16) mussten sich erst im Endspiel ihren spielstärkeren Gegnern geschlagen geben. Wir gratulieren und danken allen TeilnehmerInnen an den Kreismeisterschaften.


Trainingslager auf Mallorca bereitet Damen 40 auf Saison vor

Wie schon in den Vorjahren führte das diesjährige Trainingslager unserer Damen 40-Mannschaft auf die sonnige Urlaubsinsel Mallorca. Dank der Organisation durch Mannschaftsmitglied Hanne Visse starteten sechs gutgelaunte Spielerinnen auf die Balearen. Wie unsere Fotos zeigen, bietet das Trainingslager nicht nur mehrere Stunden Tennisspiel am Tag, auch der gesellige Teil kommt nicht zu kurz. Kein Wunder also, dass unsere Damen 40-Mannschaft diese Saison wieder auf dem ersten Tabellenplatz steht.


Gut besuchter Clubabend Rot-Weiss Open

Der Vorstand freute sich, beim ersten Clubabend Rot-Weiss Open der Saison 2011, viele Mitglieder und Freunde des Vereins begrüßen zu dürfen. Unter dem Motto "Spanischer Abend" zauberten Clubkoch Wolfgang Hohmeier mit unserer Clubhausverantwortlichen Adi Hamel hervorragende Tapas-Teller. Dazu gab es Sangria-Bowle für Groß und Klein. Ein extra Highlight: Nicht nur Spielen auf den Sand- und Kunstrasenplätze waren angesagt, auch eine Spielkonsole lockte mit Tennisfeeling.


TC-Rot-Weiss Nachwuchs in Aktion

Gleich bei ihrem ersten Teamspiel-Einsatz gewann Anne Kimpel mit dem U12-Topspin-Cup-Team ihr Einzel und holte damit auch die Ehrenpunkte für die Mannschaft.  Das U12-Topspin-Team spielt in dieser Saison erstmalig mit einer gemischten Mannschaft in der Kreisliga.


TC Rot-Weiss Open am 20. Mai 2011

Am Freitag, 20. Mai 2011 starten wir mit unserem ersten TC Rot-Weiss Open-Abend in der Saison 2011. Ab 19.00 Uhr treffen wir uns auf unserem Clubgelände zum geselligen Beisammensein. Unser Clubkoch Wolfgang Hohmeier versorgt uns in gewohnter Manier mit köstlichen Speisen. Das Thekenteam verwöhnt die Anwesenden neben den normalen Getränken wieder mit einem leckeren Cocktail.


TC-Rot-Weiss-Teams setzen Siegserie fort

Auch beim zweiten Spielwochenende der Saison 2011 zeigten die Juniorinnen U 18 mit 12:2 Matchpunkten eine hervorragende Leistung. Getoppt wurde dies nur noch von den Spielen der Damen 40 und der Herren 40 II: Beide Teams gewannen mit 14:0 Matchpunkten ihre Gruppenspiele. Auch beide Herren 50-Teams sowie unsere Damenmannschaft konnten das Wochenende mit einem Sieg abschließen. Alle Infos finden Sie immer aktuell auf unserer Vereinsseite direkt beim HTV.

Unser Bild zeigt, dass unsere erfolgreichen U18 Juniorinnen nicht nur auf dem Platz hervorragende Leistungen liefern, sondern auch aktiv bei der Saisonvorbereitung geholfen haben:


Gut besuchte Saisoneröffnung 2011 bei strahlendem Sonnenschein.

Unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis!“ beteiligte sich der TC Rot-Weiss Lauterbach e.V. bei seiner diesjährigen Saisoneröffnung an der bundesweiten Aktion der deutschen Tennisvereine. Tennisinteressierte konnten die verschiedenen Facetten des Tennissports, aber auch das gesellige Clubleben des TC Rot-Weiss erleben, da der Verein sich mit einem umfangreichen Programm den Besuchern der Tennisanlage Am Bilstein im Ostpreußenweg in Lauterbach präsentierte.
Neben der Möglichkeit eines Schnuppertrainings für Neueinsteiger zeigten Winfried Viertelhausen und Daniel Hornivius im Rahmen eines Show-Matches „Youngster meets Oldie“ Tennis auf hohem Niveau. Für die Kinder wurde unter fachkundiger Anleitung der Trainerin Constanze Helgert ein Geschicklichkeits-Wettbewerb durchgeführt. Große Spannung erzeugte die durchgeführte Tombola.
 
Weitere Bilder finden Sie in unserer Galerie.

Spielplätze bereits seit Anfang April bespielbar

Jung und Alt haben mitgewirkt, damit bereits seit Anfang April unsere Plätze bespielbar sind. Einen Teil unserer fleißigen Helfer können Sie in unserer Bildergalerie bewundern. Möglich wird dieser frühe Saisonbeginn nicht nur durch die unermüdliche Hilfe vieler fleißiger Mitglieder. Auch der Einsatz innovativer Technik bei der Platzaufbereitung spielt dabei eine große Rolle. So war vor einigen Jahren noch mühsame Handarbeit zur Reinigung der Plätze erforderlich, bis endlich der noch sehr weiche Belag mit einer Walze komprimiert werden konnte. Mittlerweile übernehmen diese Arbeitsschritte der neue Turbobesen und der ultraleichte Tennis-Truck. „Die Qualität der Sandplätze erreicht damit bereits zu Beginn der Saison ein sehr hohes Niveau“ so Platzwart Peter Wächter.


Bericht Jahreshauptversammlung 2011

Der Bericht der Jahreshauptversammlung vom 25.11.2011 war diese Woche in unserer Lokalzeitung zu finden - leider hat sich in die Überschrift der Schreibfehlerteufel eingeschlichen: Es muss natürlich "Center Court" heißen. Auf der gut besuchten Versammlung wurden u.a. auch Satzungsänderungen beschlossen. So lautet die korrekte Schreibweise des Namens jetzt Tennisclub Rot-Weiß Lauterbach e.V.. Alle Änderungen sind den Mitgliedern im Vorfeld zugegangen. Die aktuell jetzt gültige Satzung ist unter Downloads zu finden.

Auch die Beitragsstruktur wurde angepasst, nachdem die Beiträge seit Jahren konstant waren und der Verein zum einen wegen gestiegener Energiekosten, zum anderen wegen notwendiger Sanierungsarbeiten über eine solide Finanzbasis verfügen muss. Die neuen Beiträge sind unserem Aufnahmeantrag im Downloadbereich zu entnehmen.


Nachwuchshoffnung trifft WTA-Spielerin Andrea Petkovic

Ganz nahe an einer der deutschen WTA-Spielerinnen zu sein: Dies gelang unserer eigenen Nachwuchshoffnung Anne Pape, die bei den Hessischen Meisterschaften in Offenbach gestartet war. Als sie dort in der Umkleidekabine auf Andrea Petkovic traf, war dies für sie ein einschneidendes Erlebnis, das auch sofort im Bild festgehalten wurde:

 


Mannschaftsmeldungen 2011 sind erfolgt

Dem HTV liegen inzwischen die Mannschaftsmeldungen des TC Rot-Weiß vor. Im Nachwuchsbereich gehen in der neuen Saison vier Mannschaften an den Start: Topspin U12 Cup, Junioren U14, Juniorinnen U18 und Junioren U18. Bei den erwachsenen Teamspielern konnten für die Saison 2011 gleich acht Mannschaften gemeldet werden. Neben des auf Verbandsliga spielenden Herren 50-Teams spielen bei den Damen das Damenteam auf Kreisebene, die Damen 40 in der Bezirksoberliga. Bei den Herren werden zwei Herrenteams (einmal Kreis-, einmal Bezirksliga), zwei Herren 40-Teams (einmal Kreis-, einmal Bezirksoberliga) sowie ein weiteres Herren 50-Team in der Kreisliga für den TC Rot-Weiß antreten.

Sobald die namentlichen Meldungen erfolgt sind, finden Sie über die jeweilige Mannschaftsseite alle Informationen.


TC Rot-Weiss goes facebook

Die einen sind es bereits, die anderen werden es vielleicht noch werden: Mitglied bei facebook, einem großen sozialen Netzwerk. Auch wir gehen mit dem Zahn der Zeit und sind mit einer Gruppe bei facebook vertreten. Hier findet ihr auch die TC Rot-Weiss Termine und wichtige Infos.

TC Rot-Weiss Clubmeister jetzt online

Wer öfter auf unserer alten Homepage zu Gast war, wird es vielleicht vermisst haben: Die Clubmeister der vergangenen Jahre waren auf der neuen Seite nicht mehr zu finden. Jetzt aber sind sie wieder da: Die Clubmeister der Jahre 2005 bis 2010 können hier bewundert werden - bald auch (hoffentlich) mit ein paar Bildern. Dazu unten mehr.

Aktuelles Archiv

Archiv 2010

 

Hier erreichen Sie unsere bis 2009 aktuelle Homepage

 

direkt zum HTV

 

Turnierkalender HTV

 

Aktuelles Wetter
© wetter.net

zum TCRW bei facebook

 direkt zu facebook

-->
X Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.